Wichtig für KMU: Nachfolge-Kongress über Finanzierung und andere Hürden

Unternehmensnachfolge ist ein Dauerbrenner, denn die Schweiz ist ein Land der KMU. In den kommenden fünf Jahren müssen rund 75‘000 Firmen die Nachfolge regeln, hat die Beratungsfirma Bisnode D&B in einer Analyse festgestellt.  Firmeninhaber sollten spätestens mit 60 an die Nachfolgeregelung herangehen, wenn sie mit 65 in den Ruhestand treten möchten.

 

Nachfolge: Herausforderung für zehntausende Schweizer KMU

Nachfolge ist ein Thema, welches zahlreiche verschiedene Fachbereiche berührt und sich damit klar vom Firmenalltag abgrenzt. Es geht um Unternehmensbewertung, Vertragsgestaltung, immaterielle Werte und die Finanzierung solcher Vorhaben. Verlässliche Informationen sind der erste Schritt zu einer gelungenen Nachfolgeregelung.

 

KMU Nachfolge: Crowdlending als spannende Finanzierungalternative

Das gilt auch und gerade für die Finanzierung von Nachfolgelösungen. Es gibt zahlreiche Finanzierungsformen und alternative Möglichkeiten, die im richtigen Finanzierungsmix kombiniert werden sollten. Das Crowdlending ist für KMU eine besonders flexible und spannende Alternative zu traditionellen Modellen. Gerade bei Nachfolgeregelungen ist es wichtig, dass der bisherige Eigentümer beispielsweise einem übernahmewilligen Mitarbeitenden oder Gruppe von Mitarbeitenden die Möglichkeit aufzeigt, wie sie die Übernahme finanzieren können. Denn oft haben sich diese noch nie mit dem Thema Finanzierung und Unternehmensfinanzen auseinandergesetzt. Für die gelungene Nachfolge ist es ein Plus, wenn man diese Optionen kennt. Denn die Mehrheit der Schweizer KMU hat keine Bankkredite.

 

Praxisorientierter Kongress zur Unternehmensnachfolge

Deshalb führen helpy.ch - Expertenwissen für KMU, der Gewerbeverband Schweiz und die KMU Stiftung Schweiz einen Nachfolgekongress durch, um betroffene Unternehmer zu informieren und ihnen aufzuzeigen, wie sie das Thema geordnet angehen können.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird das Thema Nachfolge von verschiedenen Fachexperten aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Mit praxisnahen Checklisten wird der Nutzwert für die Besucher sichergestellt. Folgende Themen stehen auf der Agenda für den Nachfolge-Kongress:

Nähere Informationen zu den Referenten, das detaillierte Programm und ein Online-Anmeldeformular finden Sie unter www.helpy.ch/events.

Bitte melden Sie sich dort oder per Mail an events@helpy.ch an. Anmeldeschluss ist Freitag, der 2. März 2018.

 

Nachfolge-Kongress

„Gewinnen Sie den Überblick über alle Bereiche der Nachfolge!“

Organisiert von helpy.ch, sgv und Stiftung KMU Schweiz, mit Unterstützung des Aargauischen Gewerbeverbandes

Datum: 7. März 2018

Zeit: 17:00–19:00 Uhr

Ort: Hotel Aarehof Bahnhofstrasse 5, 5103 Wildegg

Teilnahmegebühr: CHF 40.–

Hier können Sie sich einfach online anmelden

KMU Crowdlending für die Finanzierung der Nachfolge

Author