KMU Kredite für 40 Millionen an 250 Firmen vergeben


Diese Woche übersteigt das von swisspeers Investoren vergebene Kreditvolumen die 40 Millionen Franken Marke. Über 255 Unternehmen aus 28 Branchen setzen mit unseren KMU Krediten ihre Projekte um. Mehr als 1'000 private und institutionelle Investoren entkommen dem Anlagenotstand bei festverzinslichen Anlagen im Schweizer Franken.

 

Grosse Branchendiversität

Das Gesamtportfolio bei swisspeers teilt sich auf in Darlehen an Unternehmen in 28 unterschiedlichen Branchen. Der grösste Anteil mit 15% macht die Informations- und Kommunikationstechnologiebranche (ICT) aus. Alle weiteren Branchen weisen Anteile unter 10% auf. Eine hohe Vielfalt hilft unseren Investoren ihre Portfolios gut zu diversifizieren und macht gleichzeitig die Aufgabe für uns und unsere Investoren spannend.

KMU Kredite an Unternehmen in 28 Branchen

 

Spannende Kreditprojekte

Dieselkatalysatoren, E-Bike Sharing, Kinderkrippen, erneuerbare Energien, aber auch Schreiner, Maler, Restaurationsbetriebe und Autogaragen. Manchmal ist die Branche profan. Die Leute, die hinter den Unternehmen stehen, sind Persönlichkeiten, die mit viel Engagement und Herzblut in ihrem Geschäft etwas bewegen wollen. Gleichzeitig beschäftigen sie weitere Personen und bilden zusammen das Rückgrat der Schweizer Arbeitswelt – den grössten Arbeitgeber der Schweiz mit rund 70% der Beschäftigten.

 

Unterschiedliche Anlagestrategien der Investoren

Auch auf der Investorenseite herrscht grosse Vielfalt. Rund 90% der Mittel stammen von über 1'000 privaten Investoren, die sich ihr Portfolio ganz nach eigenem Gusto aufbauen. Aufgrund ihres Verhaltens sehen wir vier Investorengruppen auf unserer Plattform:

  • Renditeorientierte Anleger: Diese Gruppe von Anlegern tritt auf, wenn der vom KMU angebotene Zinssatz hoch ist. Sie sind aktive Risikoträger.
  • Konservative Anleger: Grundsätzlich das Gegenteil von dem oben Gesagten. Sie investieren in Kredite mit geringen Risiken.
  • Portfolio-Anleger: Diese Anleger nutzen oft die "Auto Invest" Funktion, um ein breit diversifiziertes Portfolio nach ihren Vorgaben aufzubauen.
  • Impact-Investoren: Eine große Gruppe unserer Privatinvestoren wird aktiv, wenn der Zweck des Kredits ihrem eigenen Wertesystem entspricht und sie diesen sinnvoll finden. Dies können Projekte in Verbindung mit erneuerbaren Energien sein, E-Mobility-Ladestationen oder Kindertagesstätten. Das großartige daran ist, dass jeder seine eigene Einschätzung auf der Grundlage transparenter Informationen auf dem KMU Kreditprojekt vornimmt.

Auch institutionelle Investoren entdecken die Anlageklasse KMU Kredite. Aktuell investieren verschiedene Fonds, Stiftungen und Family Offices. Besonders stolz sind wir, dass auch Pensionskassen die Anlageklasse entdeckt haben. Sie helfen uns auch grössere Kredite zuverlässig finanzieren zu können.

 

Beitrag zur Stärkung des grössten Arbeitgebers der Schweiz

Egal mit welcher Strategie ein Investor unterwegs ist. Er verdient Zinsen auf einem Portfolio mit einer Kapitalbindung von durchschnittlich 1.6 Jahren. Gleichzeitig trägt er zur Stärkung der Schweizer KMU Wirtschaft bei.

Gemeinsam erreichen wir, dass diese Unternehmen die nötigen Mittel erhalten, um zukunftsfähig zu bleiben oder zu werden. So sind die Chancen gross, dass diese Arbeitsplätze auch künftigen Generationen zur Verfügung stehen.

In diesem Sinne bleiben wir dran und arbeiten an den nächsten 40 Millionen - dem Standort Schweiz und ihrem Portfolio zu liebe!

 

aktuele Investitionsmöglichkeiten

Author

Alwin Meyer

Gründer Fintech Startup swisspeers AG