Ihre zehn Favoriten: Die beliebtesten BLOG Posts 2017

Wir publizieren im swisspeers BLOG wöchentlich zu Themen rund ums KMU Crowdlending: wir interviewen Kreditnehmer, berichten zu Aktualitäten aus Politik und Wirtschaft, informieren über swisspeers Plattformerweiterungen und geben Tipps zum Investieren in KMU Kredite. Wir schliessen das Jahr mit einem Rückblick auf die 10 beliebtesten Artikel im Jahr 2017 ab.

 

10. Platz: FinTech Start-up Radar von Swisscom – die Top 10 kurz vorgestellt

Die Swisscom hat unser Crowdlending-Unternehmen Swisspeers im Oktober erneut unter die top 10 Firmen der Schweizer Fintech-Map aufgenommen. Diese Landkarte umfasst über 200 Fintech Startups und wird von Swisscom regelmässig publiziert. Die Auswahl der 10 relevanten Firmen erfolgt nach vordefinierten Kriterien. In unserem BLOG Post vom 20. Oktober haben wir die 9 weiteren Firmen auf der Top 10 Liste kurz vorgestellt.

 

9 Platz: Digtalisierung in der Schweiz

Fintech und Digitalisierung in der SchweizIm Janauar hat der Bundesrat seinen „Bericht über die zentralen Rahmenbedingungen für die digitale Wirtschaft“ veröffentlicht. Für Crowdfunding Plattformen ist vor allem ein Teil interessant: „Ein dynamisches Fintech-System kann wesentlich zur Qualität des Schweizer Finanzplatzes beitragen und dessen Wettbewerbsfähigkeit stärken“, heisst es im Kapitel zu Digital Finance. Jürg Müller von der NZZ fühlte sich durch Bundesrat Schneider-Ammanns hoffnungsvolle Verkündigungen sogar an den Auftritt des Engels Weihnachtsevangelium erinnert. Mehr dazu in unserem BLOG Post vom 12. Januar 2017.

 

8. Platz : Steigende Zinsen und Crowdlending – lauern Gefahren?

KMU Crowdlending, steigende ZinsenIm Mai 2017 gehen wir, basierend auf den ersten Leitzinserhöhungen in den USA, auf das Thema steigender Zinsen und Crowdlending Investitionen ein. Obwohl die Europäische Zentralbank nach wie vor eine sehr expansive Geldpolitik verfolgt, nimmt die Zahl von Experten zu, welche zu einer Normalisierung der Zinspolitik raten. Aufgrund der Wechselkurssituation, sowie der aktuell eher geringen Zinsdifferenz zwischen Anlagen in Euro und Schweizer Franken, gehen wir für die Schweiz nicht von unmittelbar steigenden Zinsen aus. Trotzdem lohnen sich einige vorausschauende Gedanken zum Szenario ‘steigende Zinsen’ und zu potentiell lauernden Gefahren in unserem BLOG Post vom 19. Mai 2017. Aktueller den je!

 

7. Platz : Crowdfunding Kampagne für Schnegg Elektroplanung - Grossauftrag von Planzer

Crowdfunding KampagneAnfang Januar traf ich mich mit Werner Schnegg, dem Eigentümer der Schnegg Elektroplanung AG aus Lenzburg/AG, zum Mittagessen. Der passionierte Läufer und Exilbündner hat mir spannende Einblicke in sein Tätigkeitsfeld erlaubt und mich ausführlich über seine Erfahrungen mit der Kreditaufnahme via Crowdfunding Kampagne bei swisspeers informiert. Das Interview in unserem Post vom 27. Januar 2017.

 

6. Platz: Direct Lending für die Luxusapartments von Le Bijou

Immer mehr Geschäftsmodelle kommen ohne traditionelle Finanzdienstleistungen aus bei der Finanzierung. Anbieter und Kunden kommen direkt miteinander ins Geschäft. So ist das beim Crowdlending, aber auch bei vielen anderen Konzepten. Eins davon ist das Direct Lending, welches die Zuger Firma Le Bijou jetzt zum Ausbau ihres Geschäftsmodells nutzt. Wir stellen Direct Lending am Beispiel von Le Bijou vor in unsererm BLOG Post vom 2. Juni 2017.

 

5. Platz : Hortfinanzierung am Zürisee mit Swisspeers-Kredit

Crowdfunding, KITA Finanzierung, swisspeersDer Zürisee-Hort in Pfäffikon/SZ liegt in direkter Nachbarschaft zum Primarschulhaus „Felsenburgmatte“. Seit dem 1. April ist der Hort geöffnet und die Kinder kommen nach und vor den Schulstunden hierher. Zwischen Bauernhofhäusern und einem Puppentheater erklären mir Yvonne Lang und ihr Mann Roland Schmidlin, warum sie bei der Hortfinanzierung auf einen swisspeers-Kredit gesetzt haben. Das Interview in unserem Post vom 12. Mai 2017 schaffts auf Platz 5 der meistgelesenen Artikel im swisspeers BLOG.

 

4. Platz: SRF ECO - KMU und Investoren setzen auf die Geldbeschaffung per Internet

Crowdlending, swisspeers, KMU FinanzierungSwisspeers durfte einen Beitrag leisten zur Sendung ECO des Schweizer Fernsehens zum Thema “Crowdfunding für Immobilien und KMU“. Der Beitrag zur Geldbeschaffung via Crowdlending wurde am letzten Montag, dem 1. Mai 2017 ausgestrahlt. Die Highlights dazu haben wir in unserem Post vom 5. Mai zusammengesfasst.

 

3. Platz: Sekundärmarkt - Tranchen laufender KMU-Kredite kaufen oder verkaufen

swisspeers Sekundärmarkt CrowdlendingAm 3. November lancierten wir unseren Sekundärmarkt. Bisher mussten Anleger in KMU-Kredite die erworbenen Tranchen bis zur vollständigen Rückzahlung behalten und konnten sie nicht verkaufen. Investoren können jetzt einzelne Kreditranchen aus ihrem swisspeers-Portfolio zum Verkauf ausschreiben auf unserem Sekundärmarkt. Diese Tranchen können von anderen bei swisspeers registrierten Investoren gekauft werden. Verkäufer erhalten Liquidität, Käufer eine grössere Auswahl an Kredittranchen. Die Vorteile und Konditionen beschrieben wir im drittbeliebtesten BLOG Artikel 2017.

 

2. Platz: Bexio Integration - KMU Kredit per Knopfdruck

Durch die Integration von swisspeers und Bexio ist die Beantragung eines Firmenkredites für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in der Schweiz einfacher als je zuvor. Swisspeers und das cloudbasierte Fintech Buchhaltungs-Unternehmen Bexio vereinfachen den Prozess der Beantragung eines Firmenkredits. Sie ermöglichen Bexio-Kunden „das Ausfüllen des Zahlenteils im Swisspeers-Kreditantrag durch einen Knopfdruck zu erledigen.“ Wie das funktioniert, steht in unserem 2. beliebtesten Post im 2017 vom 8. September.

 

1. Platz: Neox E-Bike als Kreditsicherheit - Zins und innovative Technik für Anleger

Anleger Crowdlending für E-BikeEin einzigartiges E-Bike kommt mit einer innovativen Crowdlending-Kampagne für Anleger in die Schweiz. Die italienische Marke Neox baut E-Bikes mit einem integrierten Getriebe und dem Hinterrad an einer Einarmschwinge. Eine technologische Innovation in der Bikewelt. Die dazugehörende Crowdlending-Kampagne fällt ebenfalls aus dem Rahmen: Kreditgeber erhalten ein Neox-Bike als Sicherheit und zur Benutzung. „Wir bieten den Investoren ein Neox E-Bike als Sicherheit und zum aktiven Gebrauch an. Wir suchen ‚aktive‘ Investoren, die das Velo effektiv nutzen“, so der Neox-Gründer Gianni Mazzeo. Mit ihrer gemeinsamen Aktion haben Gianni Mazzeo und swisspeers dieses Jahr am meisten Aufmerksamkeit auf Ihrem BLOG erhalten. Hier zum nachlesen der BLOG-Post vom 24.11.2017.

 

Besten Dank für Ihre Treue! Wir freuen uns weitere spannende Geschichten zu teilen. Jetzt wünschen wir Ihnen einen guten Rutsch und einen fulminanten Start ins 2018.

 

Author