Schweizer Crowdlending Blog

Ritterschlag für das Crowdlending in der Schweiz: Postfinance folgt swisspeers

Eine überraschende Neuigkeit: Die Postfinance will sich ab dem 4.Quartal 2016 im Crowdlending zur KMU-Finanzierung engagieren. Weil sie das aus regulatorischen Gründen nicht selber darf, gründet sie mit der deutschen Lendico ein Joint Venture. Diese Firma gehört der börsennotierten Rocket Internet.
Für swisspeers ist das auf den ersten Blick neue Konkurrenz, auf den zweiten Blick aber eine sehr gute Nachricht:

Crowdfunding Kampagne

Erste Kredite durch Investoren erfolgreich finanziert

Seit 2 Wochen schalten wir Kreditprojekte auf unserem Online Marktplatz swisspeers auf. Diese Woche sind die ersten beiden Projekte erfolgreich finanziert worden. Das erfüllt uns mit Stolz! Wir danken den Pionieren auf beiden Seiten unseres Modells für das Vertrauen in uns und dass sie mit uns diesen neuen Weg gehen.
Ich möchte ihnen hier unsere ersten Erfahrungen und Rückmeldungen von Investoren und Kreditnehmern kurz zusammenfassen – spannende Einblicke!

erste Crowdlending-Projekte

Erste Crowdlending-Projekte bei swisspeers aufgeschaltet

Die ersten Kreditanträge sind auf unserem Marktplatz aufgeschaltet. Registrierte und identifizierte Nutzer haben jetzt die Möglichkeit die Kreditanträge zu beurteilen und auf Basis von fundierten Informationen einen Anlageentscheid zu treffen. Heute ist ein guter Zeitpunkt, um mit dem Aufbau eines diversifizierten Schweizerfranken Festzinsportfolios zu beginnen, einen Zins zu verdienen und die Schweizer KMU Wirtschaft zu unterstützten. Bereits sind erste Investitionen getätigt worden.